Schön, dass dich das Thema "Kundenfokus" interessiert. Hier findest du wertvolle Tipps, um mit deinen Kund:innen noch besser zu interagieren.

Du kannst dich jederzeit von unseren E-Mails abmelden. Dazu musst du lediglich auf „abmelden“ am Ende einer E-Mail klicken. Weitere Hinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

Warum brauche ich Kundenfokus?
Im Zeitalter übersättigter Märkte, in dem der Lebenszyklus eines Produktes immer kürzer wird und die Erwartungen der Kund:innen höher sind als je zuvor, ist es sehr wesentlich zu verstehen, welche Bedürfnisse die Kund:innen haben..

…sonst: Es besteht die Gefahr, Ressourcen zu verschwenden, Kund:innen zu verlieren und die Motivation der eigenen Mitarbeiter:innen zu senken.

 Typischer Fehler, die im Rahmen der Kunden-Interaktion enstehen, sind:
a) Annahmen über Kund:innen nicht zu testen,
b) Eigene Sprache statt Kundensprache zu verwenden,
c) Feedback zu ignorieren, d) Nichts in Tun zu kommen  

Mach es anders, stelle deine Kund:innen in den Fokus und melde dich gleich hier für unser kostenloses Freebie an!

Du erhältst zunächst einen kurzen Überblick über die Ziele des VOC-Boards. 
Das Freebie enthält eine Anleitung wie du innerhalb von 5 Schritten ein VOC-Board für deine Organisation erstellst. 

Zunächst identifiziere deine Kund: innen-Gruppen und sammle  aus verschiedenen internen und externen Quellen Informationen und analysiere die Bedürfnisse und Erwartungen deiner Kund:innen genauer. Demnach gruppiere die Bedürfnisse und baue das Board so auf, dass du alle relevanten Bestandteile visualisieren kannst und sie besprechbar sind. 

Du hast die Möglichkeit das Board in deinen Teambesprechungen zu integrieren und es dann zu updaten. Setze dir regelmäßig Ziele für eine kurzfristige Verbesserung der Kundenzufriedenheit und benenne weitere To-dos, zur Optimierung der Kundenbindung und Kundenzufriedenheit. 

Meld dich für das Freebie an und fang an sichtbare und unsichtbare Kundenbedürfnisse transparent und besprechbar zu machen.